Amtseinführung von Pfarrvikar Manuel Kleinhans

 

Am vergangenen Wochenende wurde Pfarrvikar Manuel Kleinhans zum Pfarradministrator und Leiter des Pfarrverbandes Aying-Helfendorf bestellt und in einem feierlichen Gottesdienst im Pfarrgarten der St. Andreas Pfarrei in sein Amt eingeführt.

Vor der Gemeinde und vor Dekan Josef Steinberger erneuerte Manuel Kleinhans (36) sein Weiheversprechen. Dekan Steinberger überreichte Pfarrer Kleinhans die Schlüssel der Pfarrkirchen. Pfarrer Kleinhans ist somit für die Seelsorge von über 3000 Katholiken im Pfarrverband Aying-Helfendorf verantwortlich. Ab den 1. Oktober wird Manuel Kleinhans noch zusätzlich der Pfarrverband Höhenkirchen übertragen.

 

Pressebericht Münchner Merkur vom 18.09.2020

 

 

Erstkommunionen

Am Erntedanksonntag 04.10. feiern wir in Helfendorf die Erstkommunion und

am Sonntag drauf, 11.10.2020, in Aying.

Wir wünschen allen Erstkommunionkindern Gottes Segen, eine schöne Feier und bleibts gsund!

 


 

Aus dem Pfarrbüro

Die Pfarrbüros öffnen wieder unter Auflagen. Nach den coronabedingten Schließungen der Pfarrbüros haben wir wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Bitte nutzen Sie aber möglichst weiter die Kontaktaufnahme über Telefon oder email, wie es die letzten Wochen bereits wunderbar funktioniert hat. Beachten Sie bitte, dass auch während der Öffnungszeit nur ein Besucher zur gleichen Zeit im Pfarrbüro zugelassen ist. Weitere Besucher bitten wir vor dem Pfarrhaus zu warten. Außerdem bitte daran denken, Ihre Maske bereits beim Betreten des Pfarrhauses aufzusetzen. Vielen Dank

 

 

Besondere Auflagen durch die Coronasituation

Bitte berücksichtigen Sie, dass für Taufen, Hochzeiten oder Beerdigungen besondere Auflagen bestehen. Diese ändern sich ständig und sind deshalb jeweils aktuell im Pfarrbüro zu erfragen.

 

 

Krankenbesuche

Kranke in der Pfarrei, die einen Besuch von Herrn Pfarrer wünschen oder die Krankenkommunion oder Krankensalbung erhalten möchten, melden sich bitte im Pfarrbüro.

 

Reservierung des Pfarrsaals in Aying

Der Pfarrsaal steht dem gesamten Pfarrverband zur Verfügung. Zwar sind bisher durch die Coronasituation noch keine Veranstaltungen erlaubt, es werden aber zukünftige Reservierungsanfragen im Pfarrbüro angenommen. Wir bitten Sie Ihre Termine frühzeitig anzufragen.

 

 

 

Hinweise zur Teilnahme an Gottesdiensten

Ab Oktober werden wir keine Voranmeldung mehr durchführen; das heißt: wer zuerst kommt, kann in die Kirche rein - bis die Kapazität unter Einhaltung der Abstände ausgeschöpft ist.


Um den Einlass zu beschleunigen, bringen Sie am besten einen kleinen Zettel mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse oder Telefonnummer mit, den Sie am Eingang abgeben.


Um andere Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht zu gefährden, dürfen Sie nicht am Gottesdienst teilnehmen, wenn Sie unspezifische Allgemeinsymptome, Fieber oder Atemwegsprobleme haben, mit dem Coronavirus infiziert oder erkrankt sind oder unter Quarantäne gestellt sind oder in den letzten vierzehn Tagen Kontakt zu einem bestätigten COVID-19-Fall gehabt haben (Kontaktperson der Kategorie I oder II).


Für die Teilnahme am Gottesdienst sind folgende Regeln zu beachten:

Achten Sie vor und in der Kirche darauf, stets mindestens 2 m Abstand zu anderen Personen einzuhalten.

Während des Gottesdienstes müssen die Besucherinnen und Besucher Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Bitte bringen Sie dazu Ihre persönliche Schutzmaske mit.

Folgen Sie bitte den Anweisungen der Ordnerinnen und Ordner und nehmen Sie den vorgegebenen Platz ein.


Bleiben Sie gesund und Gottes Segen!

 

Informationen des Erzbistums München und Freising zum Coronavirus (SARS-CoV-2)