PFARRVERBAND AKTUELL

 

Den Adventskalender der Diozöse finden Sie hier. 

 

 

Messintentionen

 

Vor einigen Wochen haben wir im Gottesdienst einen neuen Ort für das Gedenken an unsere Verstorbenen eingeführt: Unmittelbar vor Beginn des Gottesdienstes wird an die Verstorbenen gedacht, indem die jeweiligen Intentionen für den Gottesdienst verlesen werden. Dadurch wird die Möglichkeit eröffnet, dass unser Gebet für die Verstorbenen den Gottesdienst von Beginn an begleitet. Außerdem werden der Zweck der Kollekte und evtl. Ankündigungen bekannt gegeben.

 

 

 

 

Hausgottesdienste

 

Die Vorlagen für die Hausgottesdienste liegen auch in unseren Kirchen aus. Wenn es ihnen persönlich, oder einem lieben Bekannten, nicht möglich ist, die Gottesdienste an den Feiertagen zu besuchen, ist das zum Gebet eine große Hilfe.

 

 

 

 

 

AUS DEM PFARRBÜRO
 

 

Tauftermine

Taufen in Aying und Helfendorf finden ab sofort Samstag nachmittag (14/15 Uhr) oder auf Anfrage am Sonntag Vormittag nach dem Gottesdienst statt. Um rechtzeitige Terminabsprache über das Pfarrbüro und Anmeldung im Pfarrbüro wird gebeten.
 

Besuche
Wenn Sie einen Besuch wünschen oder die Krankenkommunion bzw. Krankensalbung empfangen möchten, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro.

 

 

Hinweise zur Teilnahme an Gottesdiensten

Für alle Gottesdienstbesuche gilt weiterhin unser begrenztes Platzangebot wegen des Corona-Hygienekonzeptes. Es gelten die gewohnten Abstandsregeln von 1,5 Meter. Aufgrund der hohen Inzidenzzahlen ist die Teilnahme am Gottesdienst nur mit FFP2-Maske möglich. Wir bitten die Gottesdienstbesucher den Mundschutz auch während des Gottesdienstes zu tragen.

 

  • Für die Weihnachts-Gottesdienste vom 24. bis 26. Dezember 2021 müssen Sie sich bitte rechtzeitig im Pfarrbüro anmelden. Telefon 08095-87 33 08 12 oder per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
  •  
  • Zu den aktuellen Corona-Maßnahmen beachten Sie bitte die Aushänge in den Schaukästen und in den Kirchen.

 

Um andere Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht zu gefährden, dürfen Sie nicht am Gottesdienst teilnehmen, wenn Sie unspezifische Allgemeinsymptome, Fieber oder Atemwegsprobleme haben, mit dem Coronavirus infiziert oder erkrankt sind oder unter Quarantäne gestellt sind oder in den letzten vierzehn Tagen Kontakt zu einem bestätigten COVID-19-Fall gehabt haben (Kontaktperson der Kategorie I oder II).

 

Folgen Sie bitte den Anweisungen der Ordnerinnen und Ordner und nehmen Sie den vorgegebenen Platz ein.


Bleiben Sie gesund und Gottes Segen!

 

Informationen des Erzbistums München und Freising zum Coronavirus (SARS-CoV-2)